Projekt Jugend und Theater e.V.

Unsere 17. Musical-Produktion:

Projekt Jugend und Theater Darmstadt e.V. stellt sich vor:

"Projekt Jugend & Theater Darmstadt e.V." führte seit 1992 mit großem Erfolg Musicals in der Wagenhalle Griesheim auf. Die bisherigen Inszenierungen machten diese Gruppe im Rhein-Main-Gebiet zu einem festen Bestandteil der Musical-Szene. Seit 2014 ist DIE KLEINE BÜHNE BESSUNGEN die neue Spielstätte, in der jedes Jahr die Musicalveranstaltungen stattfinden.


Die Schauspieler und andere Mitwirkende werden vom Theatergründer und -leiter Matthias Edeling nach ihren Fähigkeiten für die entsprechenden Rollen ausgesucht. Daraus ergibt sich immer wieder ein neues Ensemble.


"Projekt Jugend & Theater Darmstadt e.V." fungierte schon oft als Sprungbrett für die weitere Laufbahn seiner Akteure. Insgesamt besuchten bisher mehr als 75.000 Zuschauer die Veranstaltungen.

Unser Theater:

Die Kleine Bühne Bessungen

Adresse

Sie finden uns in der Bessunger Straße 88 in 64285 Darmstadt, im Stadtteil Bessungen.

Parkplätze

Die Parkgelegenheiten in den anliegenden Straßen sind leider sehr begrenzt. 

Bus und Bahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Linie 6,7 und 8 (Haltestelle Bessunger Straße).

UNSER AKTUELLES MUSICAL: GRIMM!
Zweite Spielzeit ab 13.11.2021!

Nach langem Hin- und Her, Pandemie-bedingten Rückschlägen und mehrfachen Verschiebungen der Premiere, haben wir es nun geschafft! Die Premiere fand am 11.09.2021 endlich statt. Wir freuen uns dadurch natürlich um so mehr, Ihnen unser neues Musical präsentieren zu können. Informieren Sie sich gerne über Termine und alles Weitere zum Musical GRIMM! auf der entsprechenden Unterseite, die Sie über den folgenden Button erreichen.


ACHTUNG: Ab dem 27.11.2021 gilt auch bei uns:
Zutritt nur mit 2G! Alle Mitwirkenden sind vollständig geimpft und testen sich regelmäßig!

Das bedeutet, Zugang nur noch mit Nachweis:


- der vollständigen Impfung

- der vollständigen Genesung

Hygienekonzept für die „Kleine Bühne Bessungen“,
Eintrittsvoraussetzungen und Nutzungsbedingungen

Hygienekonzept für die „Kleine Bühne Bessungen“


1. Um alle Vorgaben der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung zu erfüllen, bitten wir um Beachtung der allgemeinen Bestimmungen (Maskenpflicht, Mindestabstand von 1,50 m, Hygieneregeln).


2.  Der Zutritt zu den Grimm Veranstaltungen ist nur für diejenigen erlaubt, die einen vollständigen Impfnachweis oder einen aktuellen, negativen Coronatest (kein Selbsttest, nicht älter als 24 Stdn.) mit Personalausweis vorlegen.


3. Bitte planen Sie vor Beginn der Vorstellung mehr Zeit ein (Achtung Parkplatzprobleme), da Sie zu ihrem Sitzplatz geführt werden. Achten Sie auf die Einhaltung des Mindestabstands (1,50 m) zu anderen Besucher*innen und unserem Personal.


4. Am Sitzplatz darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.Beim Entfernen vom Sitzplatz, gilt die Mundschutzpflicht (z.B. beim Toilettengang)


4.  Die Hinweisschilder und das Wegeleitsystem sind zu beachten.


5. Die gebuchten Sitzplätze sind laut Verordnung in einem Abstand von 1,50 m zueinander aufgestellt, bzw. bei Unterschreitung des Mindestabstandes durch Plexiglastrennwände voneinander abgeschirmt (siehe Sitzplan-Ticket Regional).


6. Es gibt keinen „normalen“ Getränkeverkauf an der Theke. Alle Getränke sind im Foyer unter Zahlung des angegebenen Preises in eine bereitstehende Kasse zu erwerben. Bitte beachten Sie, dass daher kein Geld gewechselt werden kann. Halten Sie Kleingeld bereit.

Eintrittsvoraussetzungen:

  • Nachweis einer vollst. Coronaschutzimpfung oder eines negativen Testergebnisses (nicht älter als 24 Std.), jeweils mit Personalausweis.


Nutzungsbedingungen: 

  • INFORMIEREN SIE SICH RECHTZEITIG ÜBER DIE AKTUELLEN HYGIENEVORSCHRIFTEN FÜR UNSERE THEATERVERANSTALTUNGEN unter www.musicals-darmstadt.de


1. Ein Rücknahme- und/oder Umtauschrecht bei erworbenen Eintrittskarten ist ausgeschlossen, 

soweit sich aus dem Gewährleistungsrecht unter Beachtung der Haftungsbegrenzung gemäß Ziffer 5 nichts anderes ergibt. 


2. Die Nutzung von Mobiltelefonen zu jeglichem Zweck (zum Telefonieren, Kurznachrichten verfassen oder lesen, spielen, im Internet surfen, auf die Uhr schauen, etc.) ist während der Veranstaltung verboten.


3. Am Veranstaltungsort sind Ton- und Bildaufnahmen jeglicher Art aus urheberrechtlichen Gründen untersagt, Sondergenehmigungen sind hiervon ausgeschlossen. 


4. Nach Veranstaltungsbeginn (auch nach dem Verlassen des Zuschauerraums während der Veranstaltung) besteht kein Anspruch auf Einlass in den Zuschauerraum. Ausgenommen davon ist die Spielpause.


5. Die Haftung des Veranstalters, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit nicht wesentliche Vertragspflichten betroffen sind. 


6. Bei Ausfall der Veranstaltung können Sie innerhalb von 14 Tagen, bei Ticket Regional oder der entsprechenden Verkaufsstelle die Rückerstattung des Eintrittspreises anfordern.


7. Die Ermäßigungsnachweise (wie z.B. Schülerausweis, Studentenausweis, etc.) sind beim Einlass mit der Eintrittskarte unaufgefordert vorzulegen. Die Eintrittskarte ist bis zum Ende der Veranstaltung bei sich zu tragen.


8. Die Mitnahme von Speisen und Getränken in den Zuschauerraum und der dortige Verzehr sind nicht erlaubt.


9. Für Rollstuhlfahrer ist der Zugang aus technischen Gründen leider nicht möglich. Der Zugang erfolgt über eine Wendeltreppe.

- Die Spieldauer beträgt ca. 2 h 50 (inkl. Pause von ca. 20 min.) / Empfehlung ab 16 Jahren –


ACHTUNG:

  • Für 2x 15 Sekunden wird mit Stroboskoplicht gearbeitet! 
  • Aufgrund der sich verändernden Corona-Bestimmungen kann es zu Umplatzierungen kommen. Ihre neuen Sitzplatznummern erhalten Sie ggf. am Eingang unseres Theaters.

PROJEKT JUGEND UND THEATER DARMSTADT e.V. AUF YOUTUBE!

Ab sofort finden Sie interessante Informationen über unsere Projekte auch auf unserem YouTube Kanal. Wir freuen uns sehr über jedes Abonnement, es hilft uns den Kanal einem breiteren Pulblikum zugänglich zu machen.