Besuchen Sie uns auf Facebook!

Projekt Jugend und Theater e.V.

Projekt Jugend und Theater e.V.

COPACABANA

COPACABANA (2010)

DIE STORY: Der junge Komponist Stephen sollte eigentlich mit seiner Frau Samantha und seinen Schwiegereltern Sam und Gladys ihren fünften Hochzeitstag feiern, aber er arbeitet gerade fieberhaft an einem neuen Song und ist so in seine Arbeit vertieft, dass Realität und Fiktion verschmelzen. Er träumt sich hinweg in den berühmtesten Nachtclub im New York der 40er Jahre, das Copacabana. 
In seinem Traum entspinnt sich eine hinreißende Liebesgeschichte zwischen den Showgirl Lola, die eine gewisse Ähnlichkeit mit seiner Frau hat, und dem jungen Songschreiber Tony, seinem eigenen Alter Ego. Beide arbeiten im Copacabana und warten auf ihren großen Durchbruch. Doch das junge Glück wird getrübt, Lola wird von dem Gangster Rico entführt und in den Nachtclub, das Tropicana, nach Havanna verschleppt. Mit Hilfe von Ricos Geliebter Conchita und seinem ängstlichen Chef Sam gelingt Tony eine kühne Befreiungsaktion. "But just who shot who?".
Es kommt zu einem spektakulären Showdown zwischen Rico und Tony, doch die Liebe siegt und einem Happy End steht nichts mehr im Wege, Stephan erwacht aus seinem Traum und hat die Idee für einen Welthit.

Barry Manilow, einer der großen amerikanischen Showstars, landete zahlreiche Nummer Eins Hits, wie zum Beispiel "Mandy", "Could it be magic" oder "Copacabana". Er wurde mit Auszeichnungen überhäuft. Seine Musik liegt auch 2006 wieder voll im Trend, sein neustes Album führte kurz nach Erscheinen im Februar 2009 die US-Charts auf Platz Eins an.

PROJEKT JUGEND UND THEATER DARMSTADT, unter der Leitung von Matthias Edeling, führt mit Copacabana das 10. Musical in der Wagenhalle Griesheim bei Darmstadt auf.
Wie auch zu allen bisherigen Inszenierungen von „Projekt Jugend und Theater Darmstadt“ sorgt eine Live-Band für authentischen Klanggenuss.

Musical: Barry Manilow
Buch und Liedtexte: Barry Manilow, Bruce Sussman und Frank Feldmann
Musik: Barry Manilow
Deutsch: Roman Hinze


​Choreographie: Fausto Israel de Souza

Band-Einstudierung: Christoph Kühnel und Mark Schwarzmayr
Bühne: Ursel-Irmler-Speier und Volker Schnücke
Kostüme: Silke Deul und Christine Schmidt
Inszenierung und Regie: Matthias Edeling

Fotos

Sponsoren

FÜR DAS ZUSTANDEKOMMEN DANKEN WIR ALLEN HELFERN UND UNTERSTÜTZERN!

Die folgenden Firmen und Organisationen haben diese Musical-Produktion durch Finanz- und Sachleistungen freundlich unterstützt, wofür wir uns ganz herzlich bedanken.

Stimmen aus der Presse:

Zeitungen:

Werbung auf der Straßenbahn:

Besetzung: